Unfallchirurgie

Unfallchirurgie, allgem. Informationen

Veröffentlicht in Unfallchirurgie

Der älteste Zweig der Medizin beschäftigt sich zweifelsfrei mit der Behandlung von Verletzten. Schon um 1500 wurde die erste umfassende Abhandlung über die Behandlung von Unfallverletzten verfaßt. Durch die ständige Konfrontation der Bevölkerungen in Europa mit kriegerischen Auseinandersetzungen musste sich die Unfallchirurgie ständig an komplexere Verletzungsmuster anpassen und deren Behandlung nach dem Stand der Forschung behandeln. Die Behandlung von Knochenbruchverletzten basiert auf den medizinischen Erfahrungen des 1. Weltkrieges. Das Lehrwerk über die Knochenbruchheilung wurde 1929 von Lorenz Böhler verfasst.

Berufs- und Schulunfälle

Veröffentlicht in Unfallchirurgie

Die Berufsgenossenschaftliche Heilbehandlung ist eine Unfallversicherung, die dem Unfallverletzten Leistungen anbietet und gewährt, wenn ein

  • Arbeitsunfall
  • Wegeunfall von oder zur Arbeitsstätte
  • Schul- oder Kindergartenunfall

vorliegt. Wenn einer der oben genannten Unfälle eingetreten ist, können Sie uns jederzeit aufsuchen.

Digitale Radiologie/Radiographie

Veröffentlicht in Unfallchirurgie

Digitale Radiologie in der Chirurgie AschaffenburgIn unserer Praxis kommt die moderne digitale Radiographie zum Einsatz.

Diese neue Technik arbeitet schneller, mit einer geringeren Strahlendosis und ermöglicht präzisere Befunde. Der Röntgenvorgang bleibt für Sie als Patient der gleiche, Sie werden aber einer geringeren Strahlenbelastung ausgesetzt.

Die digitalen Bilder werden im Computer optimiert und erlauben uns, präzisere Diagnosen zustellen. Unnötige Zusatzbilder können dadurch vermieden werden.